Libertango oder lieber Foxtrott?

Einst galt sie als der Star unter den Bauchladenfräuleins des berühmten Tanzpalastes Moka Efti: Emilia Nowacka – feinste Rauchwaren, Nasenpuder jeder Couleur und un-widerstehliche Näschereien aus hauseigener Produktion. Sie ließ keine Wünsche offen! Wenn Sie nur nicht ihrer Leidenschaft als Kleptomanin allzu oft erlegen wäre und somit den Unmut der Geschäftsleitung auf sich gezogen hätte… Doch Rudolph V. – Teilzeit-Eintänzer des Moka Efti – erkennt ihr Talent und nimmt sich ihrer an. Als erster (und einziger) Domestik im Hause des Spirituosen-Pleitiers Alois Krause, verschafft er ihr dort eine Stellung als Dienstmädchen.

Kess, frech und zudem charmant erzählen Gromek & Rodekuhr, wie Emilia und Rudolph sich kennenlernten: Die Geschichte aus dem ganz besonderen Dienstboten-Millieu im Hause A. Krause Ende der 20er Jahre…

Neben Cabaret-Chansons von Georg Kreisler, Hugo Wiener, Rudolf Nelson und Friedrich Hollaender, erwarten Sie klassische Tangos von Astor Piazzolla, Albeniz und anderen.


…die aktuellen Tourdaten
…hören Sie Gromek & Rodekuhr auf MonokelPop Entertainment