Ein jeder Ton für Odeon (Download)

15,00 inkl. MwSt.

91 vorrätig

Beschreibung

EIN JEDER TON FÜR ODEON – Daniel Malheur singt Paul O`Montis – Am Flügel Herr Erwin
(Corona Tapes 2020 / Live Bootleg 2000)

Aufgrund des Ausbruchs des Corona-Virus und der damit einhergehenden Umstände von abgesagten Konzerten und Verdienstausfall unsererseits und der Tatsache, das Sie in absehbarer Zeit vielleicht das Haus hüten müssen, haben wir uns entschlossen Ihnen mit diesem „Bootleg“ mit bisher unveröffentlichten MonokelPop-Aufnahmen in limitierte Auflage von 100 Stück als Download die Krise akkustisch zu versüßen. Die furiose Premiere vom 5.11.2000 live mitgeschnitten im Landeskulturzentrum Salzau mit malheureuser Conférence – in Form von charmant vorgetragenden Zeitungsartikeln der Zeit, amüsanten Histörchen und Zeitgeschichte zu dem flüsternden Tenor Paul O`Montis – gepaart mit dem wunderbaren Klavierspiel des Pianisten Ralph Erwin alias Dirk Bewig nebst Chansonnier Daniel Malheur und einem wunderbaren, Applaus freudigem Premierenpublikum. EIN JEDER TON FÜR ODEON ist ein famoses, musikalisches Hördokument im Sound des beginnenden 21. Jahrhundert – 95 Minuten feinster MonokelPop in Stereo!

Die Hommage an den „flüsternden“ Chansonnier und Schallplattenstar der 20er Jahre – Paul O`Montis – erzählt die Geschichte von der furiosen Karriere jenes famosen Sängers aus der Berliner Kleinkunst der Weimarer Republik. Dieser Galant par excellence mit Monokel und blütenweißer Fliege gehörte zur Berliner Kabarett Prominenz jener Jahre. Als homosexueller Häftling im KZ Sachsenhausen 1940 in den Selbstmord getrieben, ist O`Montis in Vergessenheit geraten und heute nur noch unter Schellackplatten-Liebhabern ein Begriff. Gemeinsam mit seinem Pianisten hat Malheur nun jene Schlager wieder ausgegraben. Von Herrn Erwin mit feinem Gehör aus den Originalaufnahmen heraus gehört und mit wunderbarem Klaviersatz zum Teil neu arrangiert, erklingen nun neben bekannt pikanten Schlagern wie „In der Bar zum Krokodil“ und „Wochenend und Sonnenschein“, auch heute unbekannte Perlen, wie „Ich bin verrückt nach Hilde“ oder „Nanu schönes Fräulein so allein?“, mit denen O`Montis im Wintergarten oder der Scala brillierte.

Eine Album voller Perlen kabarettistischer Kleinkunst.

Gehen Sie zurück zum Shop oder erwerben Sie das Album als mp3-Download (320 kBit/s)…

Für alle unsere Produkte gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)! Alle unsere Preise enthalten 19% MwSt.

…zurück zum Shop

monokelpop