The Heaven And Hell Orchestra

The Heaven And Hell Orchestra by Heinrich v. Schimmer


Meilensteine des Heavy Metal in malheureusem MonokelPop – Sound! Akribisch ausgesucht und von dem Pianisten Dirk Bewig für das eigens hierfür gegründete Orchester im Stile der „1920er Tanzkapellen“ neu arrangiert! MonokelPop goes Schwermetall!

In dem Programm MEPHISTOPOLIS begibt sich Malheur gemeinsam mit dem Heaven And Hell Orchestra zu den Wurzeln des sogenannten SchwerMetallMusikEntertainments in das düstere okkulte Berlin der ausgehenden Weimarer Republik! Das gleichnamige Debüt-Album des Orchesters mit ihrem Sänger Daniel Malheur ist in unserer KaufBar erhältlich!


Gesang: Daniel Malheur
Piano: Peter André Rodekuhr / Dirk Bewig (Doors of Perception)
Bass: Kaspar Loyal (Staatsoper Berlin / Kwiver)
Viololine: Agata Gromek
Schlagzeug: Stoppel Eggert (Selig / James Last) / Rob Cummings (Doors of Perception)





…die aktuellen HEAVEN AND HELL ORCHESTRA Tourdaten
…sehen Sie das HEAVEN AND HELL ORCHESTRA auf Youtube
…hören Sie das HEAVEN AND HELL ORCHESTRA auf Soundcloud
…werden Sie HEAVEN AND HELL ORCHESTRA Fan auf  facebook